+0  
 
0
213
2
avatar

Der 1. Summand der Summe ist das 4-fache des 2. Summand. Anschließend wird noch mit 3 multipliziert und die Summe lautet 60. 

Löse für den 1. Summand, sowie den 2. Summand

 08.01.2022
 #1
avatar+676 
0

Also theoretisch \((4a + a) \cdot 3 = 60\).

 

\((4a + a) \cdot 3 = 60 \mbox{ }| : 3 \\ (4a + a) = 20 \\ 5a = 20 \mbox{ }| : 5 \\ a = 4\)

 

Der 1. Summand ist größer als der 2. Summand. Der 1. Summand ist 4a und a = 4, also sind dann 4a = 16, und der 2. Summand 4.

 08.01.2022
bearbeitet von Straight  08.01.2022
 #2
avatar+676 
0

Man kann von der Gleichung \((4a + a) \cdot 3 = 60\) auch distributieren.

 

\((4a + a) \cdot 3 = 60 \mbox{ }| \mbox{ } distributieren \\ (4a \cdot 3) + 3 \cdot a = 60 \\ 12a + 3a = 60 \\ 15a = 60 \mbox{ }| :15 \\ a = 4\)

 

So erhält man trotzdem das gleiche Ergebnis.

 

(Edit: LaTeX-Probleme..)

Straight  08.01.2022
bearbeitet von Straight  08.01.2022
bearbeitet von Straight  08.01.2022

7 Benutzer online