+0  
 
0
36
1
avatar

Angenommen, das Unternehmen kann 560 Stück zum Preis pro Stück von 3.459,60 € verkaufen. K(x) lautet =750.000+2.250*x-9*x²+0,012*x³ . Wie hoch ist der Umsatz, die Kosten und der Gewinn? Und angenommen, die Nachfragefunktion für den Markt sei:

P(x) = 4.434 - 1,74 * x   

Wie wären die Gleichgewichtsmengen für das Monopol und das Polypol und die Kosten/Gewinn fürs Monopol?

 12.01.2023
 #1
avatar
+1

Um den Umsatz zu berechnen, müssen Sie den Preis pro Stück mit der verkauften Stückzahl multiplizieren: 3.459,60 € * 560 = 1.935.296 €.

Um die Kosten zu berechnen, müssen Sie die Kostenfunktion mit der verkauften Stückzahl substituieren: 750.000 + 2.250 * 560 - 9 * 560² + 0,012 * 560³ = 1.858.800 €.

Der Gewinn ist der Unterschied zwischen Umsatz und Kosten: 1.935.296 € - 1.858.800 € = 76.496 €.

Um die Gleichgewichtsmenge im Monopol zu berechnen, müssen Sie die Gleichung der Nachfragefunktion mit der Gleichung des Preises gleichsetzen: 4.434 - 1,74 * x = 3.459,60. Dann lösen Sie nach x auf: x = 560. Das ist die Gleichgewichtsmenge im Monopol.

Um die Gleichgewichtsmenge im Polypol zu berechnen, müssen Sie die Gleichung der Nachfragefunktion mit der Gleichung des Preises gleichsetzen: 4.434 - 1,74 * x = 4.434. Dann lösen Sie nach x auf: x = 0. Das ist die Gleichgewichtsmenge im Polypol.

In Monopol, die Kosten und Gewinn ist 1.858.800 € und 76.496 € respectively.

 

https://openai.com/blog/chatgpt/

 17.01.2023

27 Benutzer online

avatar