+0  
 
+1
50
1
avatar+66 

Wenn man bei Grenzwerten im Zähler etwas ausklammert, muss man es zwingend auch im Nenner machen?

 13.11.2021
 #1
avatar+12754 
+2

Hallo mathenoob!

 

Wenn bei einem wie auch immer aussehenden Term etwas ausgeklammert wird, ist der Wert des Terms vor und nach dem Ausklammern derselbe. Du musst bei einem Bruch nichts im Nenner ändern, wenn du im Zähler etwas ausgeklammert hast und umgekehrt auch. Als Beispiel:

\(\dfrac{a^2-ab}{6z+z}=\dfrac{a(a-b)}{6z+z}=\dfrac{a^2-ab}{z(6+1)}\)

Wie sieht bitte ein Grenzwert mit Zähler und Nenner aus? Interessiert mich.

laugh  !

 13.11.2021
bearbeitet von asinus  13.11.2021

17 Benutzer online

avatar
avatar