+0  
 
0
50
1
avatar

term einer linearen funktion, deren graph parallel zur graden g mit punkten c (2|8) und d (2|8) verläuft und duurch den ursprung geht

 24.10.2022
 #1
avatar+3923 
0

Den Punkt d noch extra zu nennen ist nicht notwendig, weil seine Koordinaten mit denen von c übereinstimmen. Die gerade g wird durch c und den Ursprung festgelegt, ihre Steigung ist (8-0)/(2-0) = 4. Nachdem der Ursprung auf g liegt ist der y-Achsen-Abschnitt 0 und damit g:y=4x+0=4x der zugehörige Term. Die gesuchte Gerade muss die gleiche Steigung haben, aber einen anderen y-Achsen-Abschnitt. Ab hier schaffst du's bestimmt! ;)

 24.10.2022

10 Benutzer online