+0   
 
0
50
1

Es gibt ja ein vorstellbaren 4 dimensionalen Würfel. Wäre dieses Volumen kleiner als das eines 3 dinmensionellen oooodeeeeer ist es gar nicht möglich diese zu vergleichen da ´man ja auch nicht Rechtek und Quader per Volumen bestimmen kann... Weiterer Gedanke. Quadrat und Würfel haben ja beide eine Fläche A, mit der man Rechnen kann. Sei es Flächeninhalt oder Oberfläche. Heißt das, dass das Volumen des Würfel das "Oberflächenvolumen" des 4- dimensionalen Würfel zu tun hat? EF, Gymnasium Wer mehr weiß, kann gerne antworten

Guest 03.02.2017
Sortierung: 

1+0 Answers

  #1
0

Also das "Volumen" eines 4 Dimensionalen Würfel würde ich mit Inhalt betiteln damit, da keine Missverständnisse auf kommen.

Ja ein 4-Dimensionaler Würfel hat ein "Oberflächen"-Volumen äquvialent zu einem Würfel und einem Quadrat. Wie das Verhältnis ist kann ich dir leider nicht sagen. Aber damit ist auch offensichtlich, dass das Oberflächenvolumen einem 4-Dimensionallen Würfels  größer ist als das Volumen eines 3D Würfels. Auch die Oberoberflächenfläche (oder so Ähnlich) eines 4D Würfels ist größer als die Oberfläche eines 3D würfels immer vorraus gesetzt. Wir haben immer die gleiche Kanten länge und erhöhen nur die Dimension.

Der Inhalt eines 4D-Würfel hätte ich die Einheit m^4 (nicht mehr m^3) Somit kann man Inhalt 4D nicht mehr mit Volumen 3D vergleichen.

Gast 06.02.2017

Wir verwenden Cookies um Inhalt und Werbung dieser Webseite zu personalisieren und Social Mediainhalte bereitzustellen. Auch teilen wir Nutzungverhalten unserer Webseite mit unseren Werbe-, Analyse- und Social Media- Partnern.   Siehe Details