+0  
 
+6
864
4
avatar

hallo ich habe hier eine Aufgabe die ich nicht lösen kann.

 

Berechne den Flächeninhalt des  Vierecks.

d= 10 cm, h1= 4 cm, h2= 6 cm

 

das ist die zeichnung dazu
 

 09.11.2015

Beste Antwort 

 #3
avatar+14538 
+3

 

.
 09.11.2015
 #1
avatar+14538 
0

Hallo Gast ,

leider ist deine Zeichnung bei beiden Fragen nicht angekommen.

Kannst du das Viereck so beschreiben, dass man die Fläche aus  den gegebenen Größen berechnen kann ?

Gruß radix smiley !

 09.11.2015
 #2
avatar+14538 
0

Hallo Gast,

könnte es sein, dass deine Fläche aus einem Rechteck entstanden ist, indem man die Seite DC=c nach oben rechts verschoben und damit auch verlängert hat.

Dann gibt es  2  Höhen   (h1=AD  und  h2=BC ) und auch  eine Diagonale  AC

Daraus könnte man dann die beiden Teildreiecke

Dreieck  ABC = 48 cm²   und

Dreieck  ACD = 16 cm²  berechnen.

 

Dann hätte dein Viereck eine Fläche  von  ABCD = 64 cm²

 

Gruß radix smiley !

 09.11.2015
 #3
avatar+14538 
+3
Beste Antwort

 

radix 09.11.2015
 #4
avatar+14538 
+3

Hallo,

meine erste Berechnung war total falsch ! Da hatte ich die Zeicnung noch nicht .

 

Wenn meine Zeichnung deinem Viereck entspricht ist alles recht einfach:

 

Pythagoras:    \(a=\sqrt{10^2-6^2}=8cm\)

 

Ziehe eine Parallele zu  a = AB  durch D  und du erhältst ein Rechteck und ein Dreieck!

 

Fläche des Rechtecks:   A(R) = a*h1 = 8*4 = 32 cm²

 

Fläche des Dreiecks :     A/D) = (a*(h2-h1)) : 2 = 8*2:2= 8 cm²

 

Somit wäre die Viereckfläche   A(V) = 32 cm² + 8 cm² = 40 cm²

Gruß radix smiley !

 09.11.2015

1 Benutzer online