+0  
 
0
849
2
avatar

Bruchrechnen ? Auf den Taschenrechner.

 04.09.2014

Beste Antwort 

 #1
avatar+14538 
+5

Hallo "Anonymous",

 

ich hoffe, dass du mir ein kurzes DANKE schickst, weil ich dir zu so später Stunde noch helfe !

 

Also:   Du klickst auf unserem  web2.0rechner  rechts oben auf  "Wissenschaftlich"  und dann auf  "Bruchrechnung".  Da kannst du dann  links  und rechts je eine gemischte Zahl oder auch nur einen Bruch eingeben.  In der Mitte wählst du dann das Operationszeichen    +  -  *  oder  /  .

 

Ich schicke dir auf der nächsten Seite  ein Bild des Rechners  mit einer Beispielaufgabe !

 

Gruß radix !   (der sich über ein DANKE freuen würde. )

Zusatz: 

Du kannst auch hier rechts bei den  "Top Themen"  auf  "Brüche mit ganzen Zahlen..." klicken. Mach das mal!

 04.09.2014
 #1
avatar+14538 
+5
Beste Antwort

Hallo "Anonymous",

 

ich hoffe, dass du mir ein kurzes DANKE schickst, weil ich dir zu so später Stunde noch helfe !

 

Also:   Du klickst auf unserem  web2.0rechner  rechts oben auf  "Wissenschaftlich"  und dann auf  "Bruchrechnung".  Da kannst du dann  links  und rechts je eine gemischte Zahl oder auch nur einen Bruch eingeben.  In der Mitte wählst du dann das Operationszeichen    +  -  *  oder  /  .

 

Ich schicke dir auf der nächsten Seite  ein Bild des Rechners  mit einer Beispielaufgabe !

 

Gruß radix !   (der sich über ein DANKE freuen würde. )

Zusatz: 

Du kannst auch hier rechts bei den  "Top Themen"  auf  "Brüche mit ganzen Zahlen..." klicken. Mach das mal!

radix 04.09.2014
 #2
avatar+14538 
0

Das war es !

Eine gute Nacht wünscht  radix !

 04.09.2014

25 Benutzer online