+0  
 
+1
730
5
avatar+78 

Guten Tag

Ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch bei dem Versuch unten stehende Gleichung aufzulösen.

Als Ergebnis sollte Glatt 4 rauskommen, ich komme auf 4,01 und bin mir jetzt nicht sicher ob ich mich verrechnet habe.

 

\( \Large {50 \over 3x-2}=x+1 | *(3x-2)\)

 

\( \Large 50=(x+1)*(3x-2) \)

 

\( \Large 50=3x^2+x-2 |-50\)

 

\( \Large 0=3x^2+x-52\)

 

\( \Large 0=x^2+\frac{x}{3}-\frac{52}{3}\)

 

\(\Large x_1 = 4,01\)      wie berechnet?

 

\(\Large x_2 = -4,34\)

 

Gruß Timo

 18.10.2017
bearbeitet von asinus  18.10.2017
 #1
avatar+10536 
+1

Rechne so.

laugh

 19.10.2017
 #3
avatar+8569 
+1

\(x=\frac{-1\pm25}{6}\\ x_1=-\frac{13}{3}=\color{blue}-4,\overline{33}\\ x_2=\frac{24}{6}=\color{blue}4\)

laugh  !

asinus  19.10.2017
 #2
avatar+78 
+1

Danke für die Antwort

Ich bin davon ausgegangen das ich bereits vor der Auflösung der quadratischen Gleichung einen Fehler gemacht habe daher hatte ich die Auflösung selber nicht mehr hingeschrieben. laugh

Habe ich einen Fehler in der pq-Formel oder ist diese hier nur "ungenauer" weil ich mit dem Brüchen rechne?

\(p = \frac{1}{3} \)

\(q = -\frac{52}{3}\)

\(\Large x_{1/2} = -\frac{1}{6}\pm\sqrt{(\frac{1}{3})^2 +\frac{52}{3}}\)

 

Gruß Timo

 19.10.2017
 #4
avatar+10536 
+1

Hallo Timo,

hier liegt Dein Fehler.

 

laugh

 20.10.2017
 #5
avatar+78 
+1

Danke laugh

 

Gruß Timo

 20.10.2017

16 Benutzer online

avatar
avatar