+0  
 
0
98
1
avatar

Verkleinere den Quotienten von 96 und -16 und die Differenz der beiden zahlen!

 12.06.2020
 #1
avatar+488 
+2

Ich vermute, dass das "und" hier ein "um" sein müsste. 

Dann macht der Satz sinn und das Vorgehen hier ist grob das gleiche wie bei allen Textaufgaben: Erstmal versuche ich, den Satz als Term aufzuschreiben. Anschließend wird vereinfacht und ausgerechnet.

Hier sieht das so aus:

 

\(\frac{96}{-16} - (96- (-16))\)

 

Ich nehme also zunächst den Quotienten (-> Bruch!) und verkleinere ihn (-> Minus) um die Differenz (nochmal -) von den beiden Zahlen. Das kann nun noch berechnet werden:

 

\(\frac{96}{-16} - (96- (-16)) = \frac{6 \cdot 16}{-16} - (96+16)) = -6 - 112 = -118\)

 12.06.2020

27 Benutzer online

avatar