+0  
 
0
89
6
avatar

Eine Schnur wird zuerst um ein Viertel und anschließend um 10 cm verkürzt und ist dann noch 35 cm lang. Wie lange war die Schnur am Anfang?

 11.06.2020

Beste Antwort 

 #2
avatar+478 
+2

Die Länge der Schnur nenne ich erstmal x.

 

"Die Schnur um ein Viertel verkürzen" bedeutet also, 1/4 x abzuziehen. Um 10 verkürzen heißt 10 abziehen. 
Das liefert mir folgenden Term:

 

\(x - \frac{1}{4}x -10 = 35 \\ \frac{4}{4}x - \frac{1}{4}x -10 = 35 \\ \frac{3}{4}x -10 = 35 \ \ |+10 \\ \frac{3}{4}x = 45 \ \ | \cdot 4 \\ 3x = 180 \ \ | :3 \\ x = 60\)

 

Die Schnur war also 60cm lang.

 11.06.2020
 #1
avatar+79 
0

Hallo Gast,

 

Du könntest z. B. eine Gleichung aufstellen:

 

x - 1/4 - 10    = 35   / Bruch in Dezimalzahl umwandeln

x - 0,25 - 10  = 35   / Zusammenfassen

   x  - 10,25   = 35  / + 10,25

          x         =  45,25

 

Die Schur war also 45,25 cm lang.

smiley

 11.06.2020
 #3
avatar+478 
+1

Mit "um ein Viertel" ist eher ein Viertel ihrer Länge und nicht ein viertel cm gemeint oder?

Probolobo  11.06.2020
 #5
avatar+9766 
+1

Probolo hat die richtige Lösung.

asinus  11.06.2020
 #6
avatar+79 
0

Ja, jetzt sehe ich es auch, ich dachte man sollte 1/4 cm davon nehmen, nicht 1/4 der Schnur, das tut mir wirklich leid!

Metalhead  12.06.2020
 #2
avatar+478 
+2
Beste Antwort

Die Länge der Schnur nenne ich erstmal x.

 

"Die Schnur um ein Viertel verkürzen" bedeutet also, 1/4 x abzuziehen. Um 10 verkürzen heißt 10 abziehen. 
Das liefert mir folgenden Term:

 

\(x - \frac{1}{4}x -10 = 35 \\ \frac{4}{4}x - \frac{1}{4}x -10 = 35 \\ \frac{3}{4}x -10 = 35 \ \ |+10 \\ \frac{3}{4}x = 45 \ \ | \cdot 4 \\ 3x = 180 \ \ | :3 \\ x = 60\)

 

Die Schnur war also 60cm lang.

Probolobo 11.06.2020

24 Benutzer online

avatar
avatar
avatar
avatar
avatar
avatar