+0  
 
+1
75
1
avatar+5 

Die Ursprüngliche Aufgabe ist ein Dreifachintegral allerdings habe ich nur mit diesem ein Problem :
\( \int_{y}^{y^2}(1/2y*z*sin(x))dz\)

Als Lösung für das Integral ohne Grenzen hätte ich erstmal :
\(1/2y*z^2*sin(x)\)

Aber jetzt das Problem, ich weiß nicht ganz wie ich das mit den Grezen tun soll raus würde ja kommen:

\(1/2y*y^4*sin(x)-1/2*y*y^2*sin(x)\)

Und ich weiß nicht ganz wie ich das jetzt ausrechne oder zusamen fasse wie gehe ich denn am besten da ran ? LG.

 18.12.2022
 #1
avatar+3976 
0

Da hast du eigentlich alles schon richtig gemacht würde ich sagen. Du könntest halt noch y*y4=y5 zusammenfassen, analog im zweiten Summanden. y3 ausklammern ist auch eine Option.

 20.12.2022

20 Benutzer online

avatar