+0  
 
0
59
6
avatar+71 

Ein US-Exporteur bietet einem deutschen Importeur eine Partie Baumwolle zu 19,80 USD je cwt an. Berechne den Angebotspreis für 100 kg in Euro. (Kurs: 1,250; 1 cwt = 45,358 kg)

wie berechnet man diese Aufgabe? 

 07.12.2021
 #1
avatar+3181 
0

Eigentlich genau wie deine andere Einheiten-Aufgabe. Wir wissen: 1€=1,25$, 1cwt = 45,358kg. So bekommen wir zunächst den Preis pro kg:

 

\(19,80 \frac{\$}{cwt} = 19,80 \frac{1,25€}{45,358kg} = 0,5457 \frac{€}{kg}\)

 

Der Preis für 100kg ist dann einfach das 100-fache, also 54,57€.

 07.12.2021
 #2
avatar+71 
0

Bei mir steht als Lösung 34,92€ ? Kommt vielleicht ein anderes Ergebnis dabei raus wenn man es mit dem Kettensatz löst ? 

 07.12.2021
 #4
avatar+3181 
+1

34,92€ kommt heraus, wenn nicht 1€=1,25$ ist, sondern 1$=1,25€ - wenn also der Wechselkurs andersrum gemeint ist. Stand nicht dabei, ich hatte angenommen, dass das so gemeint war. So wird dann nicht mit 1,25 multipliziert, sondern durch 1,25 geteilt.

Probolobo  07.12.2021
 #5
avatar+71 
0

ah, so macht das natürlich Sinn, genauso stand es auch in der Aufgabe wie ich es oben beschrieben habe. Wie gesagt leider sind einige Fehler im Buch, sodass ich immer wieder wegen den Ergebnissen die im Lösungsbuch stehen völlig durcheinander komme. 

simple  07.12.2021
 #6
avatar+3181 
+1

Das ist natürlich immer besonders frustierend, wenn man eine Aufgabe rechnet, ein Ergebnis 'rausbekommt mit dem man sich sicher ist und dann von einer falschen Musterlösung verunsichert wird. Die Lösungen hier im Forum sind da leider auch nicht perfekt, aber man gibt sich Mühe. Wie du an meiner ersten Antwort siehst, kann aber durchaus jeder mal 'nen Aufgabentext falsch interpretieren, besonders wenn er so uneindeutig wie oben geschrieben ist.

Probolobo  07.12.2021
 #3
avatar+71 
0

mir fällt auf das einige meiner Aufgaben wahrscheinlich im Lösungsbuch die falschen Lösungen aufweisen.. dies ist sehr verwirrend.

 07.12.2021
bearbeitet von simple  07.12.2021

6 Benutzer online

avatar