+0  
 
0
476
2
avatar

An der Deichsel eines Handwagens, die mit der Waagerechten einen Winkel α = 25° bildet, greift eine Kraft F = 150N

Wie groß ist die Masse des Handwagens, wenn die Reibungszahl 0,2 beträgt

 08.05.2016
 #1
avatar+8079 
0

Hallo Gast!

 

An der Deichsel eines Handwagens, die mit der Waagerechten einen Winkel α = 25° bildet, greift eine Kraft F = 150N

Wie groß ist die Masse des Handwagens, wenn die Reibungszahl 0,2 beträgt?

 

Die horizontale Komponente der Deichselkraft ist

 

FH = F * cos 25° = 150 N * cos 25°

FH = 135,946 N

 

Diese Kraft FH ist gleich der Gewichtskraft des Handwagens multipliziert mit der Reibungszahl 0,2.

 

FH = m * g * 0,2

m = FH / (g * 0,2)

 

m = FH / (g * 0,2) = 135,946 N / (9,81 * 0,2 * m/s²)

m = 69,290 (Ns²/m) * (kgm/Ns²)

 

m = 69,290 kg

 

Gruß asinus :- )

 laugh !

 08.05.2016
bearbeitet von asinus  08.05.2016
bearbeitet von asinus  08.05.2016
 #2
avatar+8079 
0

Hallo Gast!

Die vertikale Komponente der Deichselkraft macht den Handwagen leichter. Das hatte ich in meiner ersten Antwort nicht bedacht.

Hier die Berichtigung:

 

Die horizontale Komponente der Deichselkraft ist

 

FH = F * cos 25° = 150 N * cos 25°

FH = 135,946 N

 

Diese Kraft ist gleich der Gewichtskraft G des Handwagens, vermindert durch die vertikale Komponente der Deichselkraft FV, multipliziert mit der Reibungszahl 0,2.

 

Die vertikale Komponente der Deichselkraft ist

 

FV = F * sin 25° = 150 N * sin 25°

FV = 63,393 N

 

FH = (m * g - FV) * 0,2                [ * 5

5FH = mg - FV

m = (5FH + FV) / g = (5 * 135,946 + 63,393)Ns² / 9,81m

m = 75,752(Ns²/m) * (kgm/Ns²)

 

m = 75,752 kg

 

Gruß asinus :- )

 laugh !

asinus  08.05.2016

32 Benutzer online

avatar
avatar
avatar
avatar
avatar
avatar
avatar