+0  
 
0
181
5
avatar

Während ein Personenzug 700m zurücklegt, bremst er mit einer Verzögerung von 0,15m/s^2. Wie groß sind die Bremszeit und seine Endgeschwindigkeit, wenn die Anfangsgeschwindigkeit 55km/h beträgt?

Guest 15.03.2017
Sortierung: 

5+0 Answers

 #1
avatar+6908 
+1

Während ein Personenzug 700m zurücklegt, bremst er mit einer Verzögerung von 0,15m/s^2. Wie groß sind die Bremszeit und seine Endgeschwindigkeit, wenn die Anfangsgeschwindigkeit 55km/h beträgt?

 

\(s=\frac{b}{2}t^2\)

 

\(t=\sqrt{\frac{2s}{b}}\)  \(=\sqrt{\frac{2\cdot 700m}{0.15m\cdot s{-2}}}\)

 

\(t=96,609sec\)   ist die Bremszeit.

 

\(v_E=v_A-\sqrt{2\cdot s\cdot b}\)

 

\(v_E=55km/h-\sqrt{2\cdot 700m\cdot 0,15m\cdot sec{-2}}\cdot\frac{km}{1000m}\cdot\frac{3600sec}{h}\)

 

\(v_E=2,831km/h\)     Endgeschwindigkeit

 

laugh  !

asinus  15.03.2017
bearbeitet von asinus  15.03.2017
 #3
avatar
0

@asinus deine Rechnungen sind komplet flasch, überdenke diese nochmal

Gast 16.03.2017
 #4
avatar+6908 
0

Guten Abend @,

ich konnte keinen Fehler entdecken. Btte konkretisiere deine Anmerkung.

Gruß asinus :- )

asinus  17.03.2017
 #5
avatar+6908 
0

Guten Abend @,

 

\(=\sqrt{\frac{2\cdot 700m}{0.15m\cdot s{-2}}}\) 

muss lauten

\(=\sqrt{\frac{2\cdot 700m}{0.15m\cdot s^{-2}}}\)

\(_E=55km/h-\sqrt{2\cdot 700m\cdot 0,15m\cdot sec{-2}}\)

muss lauten

\(_E=55km/h-\sqrt{2\cdot 700m\cdot 0,15m\cdot sec^{-2}}\)

 

ich konnte keinen weiteren Fehler entdecken. Btte konkretisiere deine Anmerkung.

Gruß asinus :- )

asinus  17.03.2017

15 Benutzer online

avatar
avatar
Wir verwenden Cookies um Inhalt und Werbung dieser Webseite zu personalisieren und Social Mediainhalte bereitzustellen. Auch teilen wir Nutzungverhalten unserer Webseite mit unseren Werbe-, Analyse- und Social Media- Partnern.  Siehe Details