+0  
 
-1
245
2
avatar

Hallo ihr lieben Mathegenies,

ich beschäftige mich gerade bei meinem Fernstudium mit dem Thema Energie. Dies ist mein letztes Heft und danach bin ich damit endlich durch.Jubel,jubel,freu,freu. Bei einer Frage komme ich aber absolut nicht weiter und finde noch nicht mal einen Ansatz. Ich hoffe Ihr könnt mir da weiterhelfen. Und zwar

Eine Kugel der Masse m=100 g wird in eine Federpistole mit gespannter Feder gelegt. Nach der Freigabe der Feder rollt die Kugel zunächst etwa 50 Zentimeter waagerecht und dann eine gekrümmte Bahn hinauf. Der höchste Bahnpunkt liegt 25 cm über der Nulllage.

Die Feder hat die Federhärte D=200 N/m.

a.) Berechnen Sie, um wie viele cm die Feder zusammengedrückt wurde.

b.) Wie schnell ist die Kugel, wenn die Feder gerade entspannt ist?

c.) Wie schnell ist die Kugel, wenn sie genau die Hälfte der höchsten Höhe erreicht hat?

 

Könntet ihr mir evtl. einen Schubser in die richtige Richtung geben?

Milionenfacher Dank schon mal im voraus...

Guest 20.04.2017
Sortierung: 

2+0 Answers

 #1
avatar+8676 
+1

Hier kommt erst mal die Lösung für Aufgabe a)

Der Rest kommt später. laugh

 

Omi67  20.04.2017
bearbeitet von Omi67  20.04.2017
 #2
avatar
0

Omi67 du bist die beste!Ich bedanke mich recht herzlich. Du hast mir praktisch den A***h gerettet. Fühl dich auf ein Bier o.ä. eingelade;-).......

Gast 20.04.2017

19 Benutzer online

avatar
avatar
Wir verwenden Cookies um Inhalt und Werbung dieser Webseite zu personalisieren und Social Mediainhalte bereitzustellen. Auch teilen wir Nutzungverhalten unserer Webseite mit unseren Werbe-, Analyse- und Social Media- Partnern.  Siehe Details